Twitter
XING
Facebook
IHK-Erfahrung

seit 2002

Zertifiziert

LQW-testiert

Bewährt

über 17.000 Teilnehmer

Tipps für die mündliche Prüfung – Bankfachwirt (IHK)

Mündliche Prüfung Bankfachwirt (IHK)

Die mündliche Prüfung Bankfachwirt/in (IHK) liegt vor Ihnen und Sie möchten sich optimal vorbereiten? Hier erhalten Sie wertvolle Tipps für Ihr Prüfungsgespräch.

Wie prüft Ihre IHK?

Das legt jede IHK für sich fest. Es gibt

  • echte Kundengespräche (einer der Prüfer ist der Kunde)
  • simulierte Kundengespräche (Sie tun nur so, als hätten Sie einen Kunden vor sich)
  • Präsentationen

Bankfachwirtin im mündlichen Prüfungsgespräch - Praxisorientiertes Fachgespräch

Wir sammeln seit Jahren die Erfahrungsberichte unserer Teilnehmer von allen IHKs. Wenn Sie wissen möchten, wie Ihre IHK im Praxisorientierten Fachgespräch prüft, schreiben Sie uns: raimund.baehr(@)bankfachwirtstudium.de

Meist gibt man Ihnen zwei Fälle zur Auswahl. Wenige IHKs geben auch mehr Fälle, aus denen Sie sich dann zwei Fälle ziehen.

 

Tipp: Entscheiden Sie sich rasch für den Fall, der Ihnen vom Inhalt her am meisten liegt.

 

Wie sind die zeitlichen Regelungen? Bankfachwirt IKK - Praxisorientiertes Fachgespräch - Zeit ist kostbar

Bei allen IHKs dauert das eigentliche Prüfungsgespräch der Bankfachwirt-Prüfung 20 Minuten. Davor haben Sie eine Bearbeitungszeit von ebenfalls 20 Minuten. Manche IHKs geben noch eine Einlesezeit von 5-10 Minuten.

 

Tipp: Wenn Sie keine gesonderte Einlesezeit haben, beginnen Sie so schell wie möglich mit der Bearbeitung Ihrer Aufgabe. Die 20 Minuten vergehen sehr schnell und Sie müssen sich einen “roten Faden” schaffen.

 

Nutzen Sie Ihre Vorbereitungszeit

Meist haben Sie die Wahl zwischen einer Ausarbeitung auf Konzeptpapier (empfiehlt sich bei einem echten Kundengespräch) und Flipchart (bei einer Präsentation zu empfehlen).
Je nach Aufgabenstellung schaffen Sie sich nun Überschriften zu den einzelnen Fragen/Aufgaben und notieren sich Unterpunkte dazu. Für Kundengespräche notieren Sie sich alles, was Sie den Kunden noch fragen wollen. Eine gründliche Analyse macht sich immer gut.

 

Tipp: Verzichten Sie auf Konzept und Reinschrift. Dazu fehlt die Zeit. Erstellen Sie sofort die Reinschrift.

Wonach bewertet die IHK?Checkliste IHK-Prüfung Bankfachwirte

1. Sachverhalte

  • Wurde systematisch (fachlich richig und schüssig) analysiert?
  • Wurde die Aufgabe zielorientiert bearbeitet und fachlich richtig dargestellt?

2. Gesprächsführung

  • Wurde das Gespräch situationsbezogen vorbereitet und durchgeführt?

Pro Hauptpunkt kann man maximal 50 Punkte erreichen.

Wer sich fachlich sicher ist, hat die besten Voraussetzungen für eine souveräne Gesprächsführung. Bereiten Sie sich also vor allem fachlich auf Ihr Prüfungsgespräche vor.
Der fachliche Inhalt wird letztlich von dem von Ihnen gewählten Fall bestimmt.

Bezüglich der Gesprächsführung achten Sie

  • darauf, dass ein Konzept bzw. eine Struktur erkennbar ist
  • auf klare und zielgruppenorientierte Ausdrucksweise
  • auf eine angenehme Gesprächsatmosphäre

Wenn Sie ein echtes Kundengespräch führen, denken Sie an folgende Punkte:

  • freundliche Begrüßung, sich vorstellen, Platz anbieten, kurzer Small Talk, Augenkontakt.
  • Hören Sie aufmerksam zu. Stellen Sie selbst Fragen an den Kunden. Gehen Sie auf seine Wünsche und Einwände ein.
  • Arbeiten Sie die Aufgabenstellung gezielt und in der vorbereiteten Reihenfolge ab. Schweifen Sie dabei nicht ab.
  • Denken Sie auch an Cross-Selling und an (simulierte) Formalitäten, wie vorvertragliche Informationen.
  • Häufig enden die Gespräche mit einem Folgetermin. Verabschieden Sie sich freundlich und evtl. wieder mit Small Talk vom Kunden.
  • Bei Zeitproblemen einen Folgetermin vereinbaren.

Für Ihre schriftliche IHK-Prüfung bieten wir das seit Jahren erfolgreiche Präsenz-Intensivtraining (https://bankfachwirttraining.de/intensivtraining/) an.
Oder sagt Ihnen das Online-Intensivtraining (OIT) (https://bankfachwirttraining.de/webinare/) besser zu?

 

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen haben.

Raimund Bähr: Tel. 0951 70145

E-Mail: raimund.baehr(at)bankfachwirtstudium.de